Auslobung Heimatpreis Netphen

(wS/red) Netphen 07.03.2020 | Auslobung Heimat-Preis-Netphen

Mit dem Heimatpreis Netphen soll das Engagement der engagierten Netphener Bürger wertgeschätzt werden, die ihre Heimat jeden Tag, im Großen wie im Kleinen, gestalten. Auch in Netphen gibt es viele gute Projekte, die zeigen, das Heimat vielfältig gelebt wird. Der Heimat-Preis Netphen ist neben Lob und Anerkennung zugleich auch Ansporn für andere mitzumachen. Die Auslobung ist an das landeseigene Förderprogramm „Heimat. Zukunft. Nordrhein-Westfalen, was Menschen verbindet“ gekoppelt.

Bewerben können sich Initiativen, Organisationen, Heimatvereine- und verbände, die Projekte, Aktivitäten und Ideen im Bereich „Heimat“ umgesetzt haben. Dabei ist der Begriff „Heimat“ sehr weit auszulegen. Bei „Heimat“ geht es um das Verbindende, um die Gemeinschaft und den Zusammenhalt. „Wir fördern, was Menschen verbindet“ lautet das Motto des Förderprogramms.

Bei der Preisvergabe können Vorschläge von Projekten berücksichtigt werden, die bereits abgeschlossen sind und sich inhaltlich mit den Menschen, der Geschichte und / oder den natürlichen Gegebenheiten des Netpherlandes beschäftigen. Die Vorhaben sollten nachhaltig sein, der Öffentlichkeit zugänglich und gemeinnützig sein.

Die Stadt Netphen möchte das Preisgeld in der Regel auf 3 Projekte mit gestaffelten Preisgelder von 2.500 €, 1.500 € und 1.000 € aufteilen.

Projektvorschläge können bis zum 31. März bei der Stadt Netphen eingereicht werden. Weitere Informationen können auf der Internetseite der Stadt Netphen unter dem Stichwort „Heimatpreis“ abgerufen werden.


Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier