Erlebnisveranstaltungen 2020 in Hilchenbach

(wS/red) Hilchenbach 06.03.2020 | Erlebnisveranstaltungen 2020 in Hilchenbach

Die neue Broschüre „Erlebnisveranstaltungen 2020“, in der die Bürger über das ganze Jahr verteilt mit außergewöhnlichen Veranstaltungen rund um Hilchenbach versorgt werden, ist wieder da!

In der 9. Auflage werden in diesem Jahr über 50 attraktive Aktionen, die in Kooperation mit dem Touristik- und Kneippverein Hilchenbach e.V. und vielen weiteren Vereinen oder Einzelpersonen organisiert wurden, angeboten. Neben bekannten Events wie der beliebten Fotowanderungen oder Frauenwanderungen gibt es jedoch auch einige neue Veranstaltungen: „Besonders schön ist, dass wir in diesem Jahr noch mehr Veranstaltungen für Familien anbieten können, wie eine Führung ins Innere der Breitenbachtalsperre oder eine Taschenlampenführung durchs Stadtmuseum“, freut sich Patricia Lutter von der Touristik-Information. Für Kinder gibt es neben den traditionellen Schnitznachmittagen mit dem Ranger einen Abend mit Spielen und Lesungen in der Stadtbücherei oder eine spannende Rallye rund um den Altenberg.

Auch sportlich Aktive kommen bei den Erlebnisveranstaltungen in diesem Jahr auf ihre Kosten, denn 2020 sind wieder die anspruchsvollen Mountainbike- und E-Bike-Touren mit Klaus Jung wieder im Programm. Neben Erlebnis- und Themenwanderungen wird erstmalig eine Outdoor Yoga Stunde im Müsener Naturfreibad stattfinden.

Die neue Broschüre ist ab sofort kostenlos in der Touristik-Information der Stadt Hilchenbach erhältlich. Sie steht auch als download-Dokument unter www.hilchenbach.de/Tourismus/Führungen zur Verfügung.

Die Touristik-Information Hilchenbach bedankt sich bei allen Beteiligten für ihr Engagement und wünscht schon jetzt allen Teilnehmern viel Spaß bei den Erlebnisveranstaltungen 2020.

Erstes Event: Vollmondwanderung am 9. März

Ranger Ralf Schmidt von Wald und Holz NRW lädt am Montag, den 9. März alle Nachtaktiven zu einer Vollmondwanderung rund um die Ginsburg und die Ginsberger Heide ein. Dort können alle Teilnehmer den Wald bei Mondschein noch einmal mit allen Sinnen erleben und genießen. Der Treffpunkt zur ungefähr zweistündigen Wanderung ist um 18 Uhr auf dem Parkplatz Giller. Die Wanderung ist für Kinder bis 18 Jahren kostenlos, Erwachsene zahlen 7,50 Euro. Es sollte jedoch vorher eine Anmeldung bei Ranger Ralf unter 0171 5871691 erfolgen. Wer eine Taschenlampe besitzt, darf diese gerne mitbringen.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

2 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute