Vermisstenfahndung der Polizei

(wS/ots) Siegen 05.03.2020 |UPDATE 06.03.2020

Wie mit der Pressemeldung vom 05.03.2020 berichtet hat die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein nach einem 30-jährigen Mann gesucht.

Der Vermisste ist am heutigen Freitagmorgen(06.03.2020) in Siegen-Bürbach tot aufgefunden worden.

Die Fahndung kann somit zurückgenommen werden.

Die Umstände des Todes sind nun Bestandteil der polizeilichen Ermittlungen.

 

ERSTMELDUNG

Bei der Suche nach einer aktuell vermissten Person bittet die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein um die Mithilfe der Bevölkerung.

Mit umfangreichen polizeilichen Suchmaßnahmen wird nach einem 30-jährigen Mann gesucht, der seit dem gestrigen späten Nachmittag aus seiner Wohnung im Bereich Am Kornberg abgängig ist.

Er benötigt ärztliche Hilfe und wird wie folgt beschrieben: 178cm groß, normale Statur, asiatisches Erscheinungsbild

Bekleidung: zuletzt mit einer auffälligen gelben Daunenjacke bekleidet

Wer den Mann sieht oder Angaben zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort machen kann wird gebeten, sich sofort bei der Polizei unter der Telefonnummer 110 zu melden.


Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier