Alter Doppeldecker in Nähe des Siegerlandflughafen abgestürzt

(wS/red) Burbach 26.04.2020 In den frühen Nachmittagsstunden des heutigen Tages stürzte ca. 500 m vom Siegerlandflughafen (Segelfluggelände) entfernt ein sehr schöner und seltener Doppeldecker ab.
Es handelt sich hierbei um eine Stieglitz, die ungefähr um 1940 gebaut wurde.

Update: (ots) Am Sonntagnachmittag (26.04.2020) ist es zu einem Flugunfall unweit des Siegerlandflughafens gekommen. Ein 61-jähriger Pilot startete mit einer 55-jährigen Insassin von besagtem Flugplatz in die Lüfte. Nach ersten Erkenntnissen wollte der Pilot aufgrund technischer Probleme wieder zum Flugfeld zurückkehren, kollidierte jedoch mit dem Mast einer Baumaschine. Der Pilot führte eine Notlandung in einem angrenzenden Industriegebiet durch, wobei die 55-Jährige leichte Verletzungen erlitt und in ein Krankenhaus gebracht wurde. An dem Doppeldecker enstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Fotos: Marcel Groß / wirSiegen.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier