Familienstreit eskaliert – 46-jähriger Familienvater durch Messerstich schwer verletzt

(wS/ots) Kreuztal – Buschhütten 07.04.2020 |  Mehrere Streifenwagen der Polizei, Rettungswagen und Notarzt eilten am Dienstag gegen 18 Uhr nach Buschhütten in den  Karl-Carstens-Weg.

Zu einem Familienstreit ist die Polizei am Dienstagabend (07.04.2020) nach Buschhütten gerufen worden.

In einem Einfamilienhaus im Karl-Carstens-Weg war ein 46-jähriger Familienvater mit seiner 45-jährigen Ehefrau in Streit geraten. Dieser eskalierte derart, dass der ebenfalls anwesende 20-jährige Sohn der Eheleute eingriff.

Der 46-jährige Vater wurde durch einen Messerstich schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.
Der Tatverdacht richtet sich gegenwärtig gegen den 20-jährigen Sohn und gegen die Ehefrau des Verletzten. Beide wurden vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de