Malteser starten in Siegen Projekt gegen Personalengpässe in Corona-Zeiten

(wS/red) Siegen 16.04.2020 | Qualifizierung zum Pflegehelfer in nur einer Woche – Malteser starten in Siegen Projekt gegen Personalengpässe in Corona-Zeiten

Siegen. Die Corona-Pandemie führt aktuell zu teils dramatischen Personalengpässen in Pflegeeinrichtungen. Um die Anzahl der Pflegehilfskräfte kurzfristig zu erhöhen, haben die Malteser das Lehrgangskonzept „Pflegehilfe kompakt“ entwickelt. In 40 Unterrichtsstunden innerhalb einer Woche vermittelt der Kurs die wesentlichen Grundlagen, um Helferinnen und Helfer für den Einsatz in Behelfskrankenhäusern, Pflegediensten oder Altenheimen vorzubereiten.

Der Lehrgang eignet sich auch für Menschen ohne medizinische Vorbildung. Vermittelt werden unter anderem Erste Hilfe-Themen, Krankenbeobachtung und hygienische Maßnahmen mit besonderem Schwerpunkt auf COVID-19. „Unsere klassischen Ausbildungskonzepte wie die Schwesternhelferinnen- oder Pflegediensthelferausbildung aus Vor-Corona-Zeiten greifen hier nicht“, sagt Karina Wächter, Ausbildungsreferentin der Malteser in der Diözese Paderborn. „Kurzfristig haben wir daher diesen einwöchigen Lehrgang entwickelt.“

Bildunterschrift: Karina Wächter ist Ausbildungsreferentin der Malteser in der Diözese Paderborn. Foto: Malteser

Die Vermittlung der theoretischen Kursinhalte, so Wächter, erfolge gemäß den aktuellen behördlichen Vorgaben im Hinblick auf das Infektionsschutzgesetz – allerdings im virtuellen Raum. „Auch wir setzen hier auf e-Learning, Video- bzw. Telefonbetreuung.“ Die rund zweistündigen praktischen Unterrichtseinheiten mit Anwesenheit finden in Räumen der Malteser statt. Bei geeigneten Räumlichkeiten und hygienischer Ausstattung sind auch Inhouse-Kurse bei anderen Organisationen möglich. Der Preis für den Kurs beträgt 99,- € pro Teilnehmer.

Weitere Informationen bei Heike Münker, Telefon 0170 / 338 00 71 oder per E-Mail (heike.muenker@malteser.org).

Christlich und engagiert: Die Malteser setzen sich für Bedürftige ein. Hilfe für mehr als zwölf Millionen Menschen pro Jahr weltweit • 80.000 Engagierte in Ehren- und Hauptamt • an 700 Orten • 1 Mio. Förderer und Mitglieder in Deutschland

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier