Graffiti-Sprayer in Neunkirchen

(wS/ots) Neunkirchen 22.05.2020 | Am späten Donnerstagabend (21.05.) gegen 23:00 Uhr konnte eine Streifenwagenbesatzung der Wilnsdorfer Wache zwei Graffiti-Sprayer identifizieren. Ein aufmerksamer Zeuge hatte beobachtet, wie eine junge Frau und ein junger Mann etwas an eine Bahnbrücke in Neunkirchen sprühten. Kurze Zeit später konnten die eingesetzten Beamten die beiden gemeldeten Personen in unmittelbarer Tatortnähe antreffen.

Sowohl die Frau als auch ihr Begleiter hatten frische Farbe an den Händen. Zudem konnten im Gepäck der jungen Frau Farbspray-Dosen sichergestellt werden. Der angerichtete Sachschaden dürfte nach ersten Schätzungen im Bereich von mehreren hundert Euro liegen. Beide Personen wurden nach der Feststellung ihrer Personalien mit einem Platzverweis vor Ort entlassen.

Symbolfoto: wirSiegen.de