Multifunktionsspielfeld für die Grundschule Wilgersdorf

(wS/red) Wilgersdorf 17.05.2020 | Neues Spielfeld am Schulhof der Grundschule Wilgersdorf

Der Bagger rollt! Die Bauarbeiten haben begonnen.

Trotz der derzeitigen schwierigen Lage in allen Bereichen unseres Alltags gibt es auch gute Nachrichten.

Erfreulicherweise wurde unserer Förderantrag bei dem Regionalverein 3-Länder-Eck e.V. von der Bezirksregierung Arnsberg im April diesen Jahres bewilligt und wir können das Projekt Multifunktionsspielfeld nun starten. Die Gesamtkosten des Projekts betragen ca. EUR 73.000,00, wovon die LEADER Förderung 65% (EUR 47.000,00 ) übernimmt.

Im letzten Jahr kam uns die Idee dieses Feld zu bauen, da die Schüler den Bolzplatz auf dem Schulgelände bei und nach regnerischem Wetter nicht nutzen konnten. Außerdem ist die Beschaffenheit des Untergrunds sehr verletzungsanfällig.

„Auf den Multifunktionsfeldern haben Kinder und Jugendliche die Möglichkeit, Sportarten auszuprobieren und über den Sport Kontakte zu knüpfen, Freundschaften zu entwickeln!“. Nicht nur in den Schulpausen und während der Nachmittagsbetreuung können sich die Schülerinnen und Schüler auf dem Platz austoben: Das Multifunktionsfeld kann von den Kindern bis zum späten Nachmittag genutzt werden. So steht den ganzen Tag über ein abwechslungsreiches Freizeitangebot zur Verfügung.

Hinten die 3 Mitarbeiter der Firma STW Straßen- und Tiefbau Wilnsdorf Inh. Dirk Zarmutek, Mitte Frau Paul (Direktorin Grundschule Wilgersdorf), Schild links Marion Grewe (Förderverein) Schild rechts (Jessica Frodl Förderverein mit Ihren Kindern Jannik und Marwin)

Wir freuen uns, dass die Wilgersdorfer das Projekt angenommen haben und uns finanziell bislang so toll unterstützt haben. Bei dem, im letzten Jahr, veranstalteten Sponsorenlauf, konnte ein Teil der Eigenmittel aufgebracht werden.

Das Tiefbauunternehmen hat bereits mit den Arbeiten begonnen. Die Projektleitung sowie die Fundamentarbeiten leistet der Förderverein in Eigenregie.

Wir hoffen, dass die Firma Soccerground aus Hennef/Sieg den Aufbau und die Montage des Feldes Mitte Juni realisieren kann. Falls alles planmäßig verläuft, werden wir in der letzten Woche vor den Sommerferien Eröffnung feiern.

Eine zünftige Einweihungsfeier wird dann hoffentlich noch in diesem Jahr stattfinden.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier