Trotz Corona: Workshop-Angebote für Kinder und Jugendliche

(wS/red) Siegen 07.05.2020 | „Kulturtüte to go“ und „Rhythmusspaß aus der Schultasche“ – Trotz Corona: Workshop-Angebote für Kinder und Jugendliche

Kinder- und Jugendarbeit als außerschulisches Bildungsangebot ist ab sofort wieder zulässig. Die Mitarbeiter der städtischen Kinder- und Jugendförderung und des Stadtjugendring e.V. erarbeiten derzeit ein Konzept, um die Angebote schrittweise wieder anlaufen zu lassen. Aufgrund der Corona-Pandemie kann auch der beliebte „Ferienspaß“ der Stadt Siegen und des Stadtjugendring e.V. in diesem Jahr nicht in gewohntem Umfang stattfinden. Auch hier werden alternative Formen entwickelt. Um den Kindern und Jugendlichen aber schon jetzt Angebote machen zu können, wurden zwei Veranstaltungen im Ferienspaß-Programm so modifiziert, dass sie in der kommenden Woche starten können.

Im Projekt „Druckwerkstatt to go – Wir machen Druck!“ können sich Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahre gemeinsam mit dem Museum für Gegenwartskunst kreativ mit ihrer Gegenwart auseinandersetzen. Statt des geplanten Workshops im Museum gibt es nun die „To go-Variante“, bei der die Kinder sich am Donnerstag, 14. Mai, eine Werkstatt-Tüte im Museum abholen und zwei Projekte zu Hause bearbeiten können. Wer eine „Kulturtüte to go“ haben will, kann sich bei der Künstlerin Mirjam Elburn unter Tel. 0176/40070374 anmelden.

Das zweite Projekt „Rhythmus-Spaß aus der Schultasche“ ist ein rein digitales Angebot für Zehn- bis 14-Jährige, die Spaß an Musik haben. Der Dozent Thomas Väth möchte vom 12. Mai bis 25. Juni gemeinsam mit den Kindern via Skype bekannte, aber selten genutzte Dinge aus der Schultasche „hörbar“ machen. Dabei sollen Schulmaterialien wie Lineal, Radiergummi, Hefte, Bücher oder Stifte zu erlebbaren Rhythmusinstrumenten werden. Zunächst wird eine Gruppensitzung stattfinden und im Anschluss werden die Teilnehmer einzeln ein- bis zweimal wöchentlich unterrichtet. Zum Abschluss ist eine Video-Präsentation geplant. Der Workshopleiter Thomas Väth ist renommierter Schlagzeuger, der weltweit mit den RTL Allstars arbeitet und unter anderem Künstler wie Anastacia, Joe Cocker und Sir Cliff Richard begleitet hat. Anmeldungen können direkt per Mail an: cajon-workshop@tv-drummer.de gerichtet werden.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier