Unfall in Kreuztal – entgegenkommendes Fahrzeug übersehen

(wS/red) Kreuztal (update ots) Kreuztal (ots) – In Kreuztal kam es am späten Sonntagabend gegen 22:25 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 31-jähriger befuhr mit seinem Pkw die B 508 aus Kreuztal in Richtung Hilchenbach. Beim Abbiegevorgang in die Straße Zum Erbstollen übersah er den entgegen kommenden Pkw einer 32-jährigen. Es kam zur frontalen Kollision. Beide Fahrzeugführer wurden verletzt. Der Rettungsdienst brachte die verletzte Frau in ein Krankenhaus.

An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Sie wurden abgeschleppt. Die eingesetzten Polizeibeamten bemerkten bei dem Unfallverursacher Hinweise für einen vorangegangenen Alkoholkonsum. Er musste eine Blutprobe abgeben. Die Polizei fertigt eine Verkehrsunfallanzeige.

(wS) Erstmeldung 17.05.2020 | Am Sonntagabend gegen 22:35 Uhr musste Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einem Unfall nach Kreuztal, Kreuzung Zum Erbstollen/Marburger Straße ausrücken.  Ein von Kreuztal in Richtung Ferndorf fahrender Ford-Fahrer (31 J.) übersah beim Abbiegen von der Marburger Straße in die Straße „Zum Erbstollen“ ein entgegenkommenden Renault-Fahrer (32 J.)und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.  Nach ersten Infos vor Ort wurden bei dem Unfall keine Personen schwer verletzt.

Die Lampen gingen noch

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegenn.de