Mehrere Einbrüche im Siegerland

(wS/ots) Siegen/Wilnsdorf 16.06.2020 | In den vergangenen Tagen ist es jüngst zu mehreren Einbrüchen im westlichen Kreisgebiet gekommen.

In Siegen-Geisweid brachen Unbekannte in eine Wohnung an der Bornstraße ein. Als sich die Anwohner im Garten aufhielten, drangen die Langfinger in die Wohnräume ein und stahlen Bargeld. Ein Mobiltelefon erbeuteten unbekannte Täter aus einem Haus in der Straße „Am Sammetshain“. Am Siegener Rosterberg scheiterten Einbrecher an der Keller- und Terrassentür eines Hauses.

Eine eingeschlagene Fensterscheibe einer Wohnung in der Friedrichstraße, registrierte die Polizei, trotz fehlender Hinweise auf Beute, als Einbruchsversuch. Am Montag (15.06.2020) brachen Einbrecher tagsüber in ein Einfamilienhaus in Wilnsdorf-Niederdielfen ein und entwendeten Schmuck. Hinweise nimmt die Polizei unter 0271-7099-0 entgegen.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier