Fußgängerunterführung am Bahnhof Weidenau gesperrt

(wS/red) Siegen-Weidenau 21.07.2020 | Für rund eine Woche: Fußgängerunterführung am Bahnhof Weidenau gesperrt

Die Fußgängerunterführung am Bahnhof Weidenau zwischen der Weidenauer Straße und der Straße „Auf den Hütten“ ist ab kommendem Mittwoch, 22. Juli 2020, für rund eine Woche gesperrt. Der Bauhof Straßenunterhaltung der Stadt Siegen führt in dieser Zeit Instandsetzungsarbeiten durch.

Die Stadt Siegen hatte im Jahr 2017 die Verkehrssicherungspflicht für die Unterführung übernommen. Erneuert werden unter anderem drei Leuchten und deren Verkabelung, zudem werden Schäden an den Treppen beseitigt und Markierungen an den Vorderkanten der Stufen angebracht. Fußgänger können währenddessen die Gleise an dem nur wenige Meter entfernten überirdischen Bahnübergang queren.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier