Attendorn: Großaufgebot an Rettungskräften suchten nach zwei Personen in der Bigge

(wS/red) Attendorn 08.08.2020 | Im Bereich der Waldenburger Bucht in Attendorn kam es am Freitagmittag gegen 13:09 Uhr zu einer großangelegten Personensuche. Mehrere Boote und Taucher waren im Einsatz, auch ein Hubschrauber kreiste über der Bigge um nach zwei vermissten Senioren zu suchen. Zwei DLRG`ler hatten die beiden Senioren plötzlich nicht mehr im Wasser gesehen. Die Gefahr, dass den beiden Personen etwas passiert war war groß. Ebenso bestand auch die Möglichkeit, dass die Personen unbemerkt das Wasser verlassen hatten. Da die Lage somit unklar war entschied man sich zur Suche.

Etwa 80 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren im Einsatz, ebenso Einheiten der Berufsfeuerwehr Hagen und Köln. Gegen 18 Uhr wurde die Suche dann abgebrochen. Bis dahin wurden keine Personen gefunden, auch lag bei der Polizei zu dieser Zeit keine Vermisstenanzeige vor.

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de