Virtuelle Begrüßung für 14 neue Auszubildende

(wS/red) Siegen 05.08.2020 | Auszubildende waren per Videokonferenz zugeschaltet

14 neue Auszubildende haben Anfang August 2020 ihre Ausbildung bei der Hees Bürowelt begonnen. Dabei erlebten sie in Zeiten der Corona-Beschränkungen gleich die Bandbreite der digitalen Möglichkeiten.
An den Standorten Siegen, Dortmund, Hagen und Heuchelheim haben die Berufsstarter ihre Ausbildung als Kaufleute für Büromanagement, Kauffrau für E-Commerce, Informationselektroniker, Fachinformatiker für Systemintegration sowie Fachlagerist aufgenommen.

Mit der spannenden Frage, wie man eine Auszubildenden-Einführung in Zeiten von COVID-19 hygiene- und abstandskonform durchführt, befasste sich die Personalabteilung um Ausbildungsleiter Gregor Kölsch bereits vorab.
Der Einsatz moderner Videokonferenztechnik aus dem Haus der Tochterfirma Medientechnik Thomas GmbH machte einen reibungslosen Ablauf der Auftaktveranstaltung zu Beginn der Ausbildung möglich.

Die Auszubildenden an den Außenstandorten waren, wie auch die wichtigen Ansprechpartner, per Videokonferenz zugeschaltet – unter den knapp 15 zugeschalteten Teilnehmern war natürlich auch Geschäftsführer Florian Leipold, der die Fachkräfte von morgen herzlich begrüßte: „Wir freuen uns, dass wir wieder vielen jungen Menschen eine gute Ausbildung bieten können. Ich kann versichern, dass Ihnen eine Übernahme winkt, wenn Sie bereit sind, die Chancen, die sich ihnen in unserem Unternehmen bieten, engagiert wahrnehmen.“

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier