Hilchenbach: PUSH-FESTIVAL 2020

(wS/red) Hilchenbach 22.09.2020 | PUSH-FESTIVAL „On Air“ WELTWEIT

Geht nicht, gibts nicht! Der PUSH e.V. bringt das Festival nach Hause zu den Rock- und Metalfans – weit über die Grenzen des Siegerlandes hinaus. Die Zuschauerinnen und Zuschauer dürfen sich auf ein, in Hilchenbach, nie da gewesenes digitales Liveerlebnis freuen! Auf der Bühne im Livestream werden die Fans von den fünf Bands Terra, AEries, Hear Olympia!, Kalt und Slab Strike vom Sofa gePUSHt und zum Headbangen animiert.

Die Liveshow am 24. Oktober 2020 beginnt um 19.00 Uhr und wird moderiert von Martha Wingen, Bassistin der Band Horizes aus Aachen und Simon Müller, Sänger der Band Suicide Of Society aus Siegen. Unser Metal-Moderationsteam wird euch während der Umbaupausen bespaßen und regionale sowie überregionale Gäste aus der Metal-Szene vorstellen. Also: Zieht Euch ein Schweißband an, denn es wird heiß und laut, bei diesem einzigartigen Event.

Die Corona-Pandemie stellt auch das PUSH-Team vor Herausforderungen und trotzdem: Welche Zukunft hat das kulturelle Engagement von Nachwuchsbands und jungen Musiker/innen, wenn es keine Bühnen für Auftritte gibt, kein Publikum welches Applaus spendet und keine Gesellschaft, die ihre Leistungen anerkennt? Der erste Vorsitzende des PUSH e.V., Christian Dreher, ist der Meinung, dass gerade in der Krisenzeit junge Künstler/innen kulturelle Angebote und Aufmerksamkeit brauchen!

Die Liveshow wurde maßgeblich konzipiert und geplant von Julius Leuthold, Videodesigner und PUSH-Mitglied seit Kindertagen. Für die Organisation und Umsetzung arbeitet ein ehrenamtliches Organisationsteam seit Juli intensiv zusammen mit dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Hilchenbach und der fachkundigen Unterstützung von Christian Keil, Geschäftsführer von NPB Veranstaltungstechnik. Die kreativen Gestaltungsideen und das Design für PUSH „On Air“ liefert Julian Pletz. Alle Beteiligten spenden den Großteil ihrer Arbeitszeit für dieses einzigartige Projekt. Dafür gilt allen ein sehr großer und herzlicher Dank!

Damit das PUSH-Festival „On Air“ kostenfrei ins Wohnzimmer gestreamt werden kann, haben viele Sponsoren und Förderstellen ihre finanzielle Unterstützung zugesagt. Das Veranstaltungsteam spendet großen Applaus an: Sparkasse Siegen, Stadtapotheke Hilchenbach, Provinzial Menn & Kollegen OHG, Getränke Stenger, Krombacher Brauerei, Sonor GmbH, REWE Markt Paul, Bücher Buy Eva, Volksbank in Südwestfalen eG, Bürgerverein Hilchenbach, NPB Veranstaltungstechnik, Marvin Gebauer Media, Julian Pletz, Videodesign Berlin, Ridder GmbH sowie an die demokratischen Parteien: Bündnis 90/ Die Grünen, Die Linke, SPD Hilchenbach, UWG Hilchenbach, CDU Hilchenbach. Zusätzlich werden Zuschüsse u.a. von der Stadt Hilchenbach, dem Kultur!Büro des Kreises Siegen-Wittgenstein, dem Netzwerk „Create music NRW“, dem Kreisjugendring Siegen-Wittgenstein und Eigenmittel des PUSH e.V. bereitgestellt.

Im Rahmen der Veranstaltung bestehen Kooperationen mit den Initiativen Respekt! Kein Platz für Rassismus, Siegen Nazifrei!, Protest Sounds, MOMUs Mobiler Musiktreff e.V, Jugendforum Hilchenbach und den Konzertveranstaltern Vortex und Verstärker aus Siegen. Zur Realisierung tragen auch die Carl-Kraemer-Realschule und das Stadtorchester Hilchenbach bei, die Räumlichkeiten und Belegungszeiten für das Event zur Verfügung stellen.

Das PUSH-Festival ist zwar kostenfrei, aber nicht umsonst! Die Veranstalter freuen sich über viele Zuschauer/innen, die ab sofort über die Streaming-Plattform www.push-live.de einen Wunschbetrag per Paypal überweisen können.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier