Unter BTM-Einfluss von der Fahrbahn abgekommen

(wS/ots) Siegen-Weidenau 04.09.2020 |  BTM wurde bei der Blutprobenuntersuchung entdeckt

In Weidenau ist heute Morgen (04.09.2020, 01:30 Uhr) ein 25-jähriger Autofahrer mit seinem PKW von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Metallzaun geprallt.

Der Mann war in der Breite Straße unterwegs Richtung Weidenauer Bahnhof und verlor in einer engen Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto. Sämtliche Airbags lösten beim Aufprall aus. Der Fahrer und seine 17-jährige Beifahrerin blieben bei dem Unfall aber unverletzt.

Das Auto wurde bei dem Aufprall so beschädigt, dass es nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Auch der Metallzaun wurde beschädigt.

Ein Atemalkoholtest am Unfallort fiel negativ aus. Da aber der Verdacht bestand, dass der Fahrer unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand, wurde ihm auf der Wache eine Blutprobe entnommen.

Symbolgrafik: Pixabay

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier