Nach den Herbstferien Schulanfänger anmelden

(wS/red) Bad Berleburg 05.10.2020 | Die Eltern der zukünftigen Erstklässler sind schriftlich informiert worden

Eltern, deren Kinder nach dem Stichtag geboren sind, können einen Antrag auf vorzeitige Einschulung stellen.

Nach den Herbstferien können Eltern ihre Kinder an den Bad Berleburger Grundschulen für das Schuljahr 2021/2022 anmelden. Schulpflichtig werden alle Kinder, die zwischen dem 1. Oktober 2014 und dem 30. September 2015 geboren sind. Die Eltern der betroffenen Kinder sind schriftlich informiert worden.

Kinder, die nach dem 30. September 2015 geboren sind, können auf Antrag der Erziehungsberechtigten zum Schuljahr 2021/2022 in die Grundschule aufgenommen werden. Voraussetzung ist, dass sie die für den Schulbesuch nötigen körperlichen und geistigen Voraussetzungen haben und in ihrem sozialen Verhalten ausreichend entwickelt sind. Die Entscheidung darüber trifft die Schulleitung und berücksichtigt dabei das Gutachten des Schularztes.

Für die Anmeldung zur vorzeitigen Einschulung muss ein Erziehungsberechtigter persönlich in die Grundschule kommen. Außerdem muss das Kind, für das der Antrag gestellt wird, an dem Anmeldegespräch teilnehmen. Es wird darum gebeten, das Familienstammbuch oder die Geburtsurkunde des Kindes und einen Nachweis über die Masernschutzimpfung (z.B. den Impfausweis des Kindes) mitzubringen.

Die Grundschulen haben für Anträge auf vorzeitige Einschulung folgende Anmeldezeiten vorgesehen:

Grundschule Am Burgfeld: Mittwoch, 28.10.2020, 16.30 bis 17.00 Uhr

Grundschule Aue-Wingeshausen: Dienstag, 03.11.2020, 12.00 bis 12.30 Uhr

Edertalschule (Grundschulverbund)

Standort Berghausen: Montag, 02.11.2020, 15.00 bis 15.30 Uhr

Teilstandort Dotzlar: Donnerstag, 29.10.2020, 15.15 bis 15.45 Uhr

Grundschule Im Odeborntal: Dienstag, 03.11.2020, 8.30 bis 9.00 Uhr

Grundschule Unterm Heiligenberg: Mittwoch, 28.10.2020, 16.00 bis 16.30 Uhr

Eltern haben die Möglichkeit, ihr Kind an einer örtlichen Grundschule ihrer Wahl anzumelden. Einen Anspruch darauf, dass das Kind aufgenommen wird, gibt es aber nur an der Grundschule, die dem Wohnsitz des Kindes am nächsten gelegen ist und ausreichend Kapazitäten hat.

Weitere Informationen bekommen Eltern bei der Stadt Bad Berleburg, Abteilung Schulen: 02751/923-241

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

79 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute