Schuppenbrand, Hühner konnten im letzten Moment gerettet werden

(wS/red) Wilnsdorf-Rudersdorf 08.03.2021 | Hühner konnten in letzter Sekunde gerettet werden

Heute gegen 16 Uhr kam es in der Wiesenstraße in Rudersdorf zu einem Schuppenbrand. Die Feuerwehr war mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort und löschte den Brand. Nachdem der Brand unter Kontrolle war, wurde noch mit Schaum nachgelöscht, da es noch einige Glutnester gab.

In einem angrenzenden Hühnerstall befanden sich mehrere Hühner, die aber unverletzt von der Feuerwehr aus ihrem Gehege geholt werden konnten. Als Auslöser vermutet man im Moment einen Defekt an einem Stromverteiler, die genaue Ursache ermittelt die Polizei zur Zeit.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

202 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute