Wald-Stationen-Weg zum Thema Ostern in Wilgersdorf

(wS/red) Wilnsdorf-Wilgersdorf 22.03.2021 | „FOLGE DEM KREUZ“ – DER OSTERWEG IN WILGERSDORF FÜR FAMILIEN

Ostern – für viele Menschen ein paar freie Tage zu Beginn der Frühlingszeit, Freude am Ostereiersuchen oder Zeit für einen Kurzurlaub über die Feiertage. Für Christen ist es das wichtigste Fest im Jahr. „Der Herr ist auferstanden. Er ist wahrhaftig auferstanden!“ So lautet die frohe Botschaft zu Ostern seit 2000 Jahren.
Auch das Osterfest 2021 wird für viele Familien anders werden, denn es kann immer noch nicht im großen Kreis ohne Einschränkungen gefeiert werden. Daher bieten die Sonntagsschule und der CVJM Wilgersdorf erneut eine besondere Aktion an – den Osterweg „Folge dem Kreuz“.

Startpunkt am Parkplatz Wachholderheide

Auch aufgrund der äußerst positiven Resonanz über den Weihnachtsweg „Folge dem Stern“ hat sich das Mitarbeiterteam Gedanken darüber gemacht, wie die Osterbotschaft den Menschen nähergebracht werden kann. Dabei entstand ein Osterweg, der sich rund 3,5 km durch den Wilgersdorfer Wald erstreckt und wieder am Wanderparkplatz „Wachholderheide“ (Richtung Wahlbacher Hof) in Wilgersdorf beginnt.
Auf dem Rundweg kann man die Ostergeschichte – vom Einzug Jesu in Jerusalem, über Karfreitag bis hin zu seiner Auferstehung – an sechs Stationen erleben. Hier müssen verschiedene Aufgaben und Rätsel gelöst werden. Es werden wieder ein Stift oder ein Handy benötigt.

Dieses Mal ist der Weg mit kleinen Holzkreuzen markiert. Am Ende erwartet jeden Besucher eine kleine Überraschung. Der Osterweg kann vom 21.03.2021 bis zum 16.04.2021 für jeden eine persönliche Erfahrung werden und ist auch mit Kinderwagen befahrbar.
Wir freuen uns, wenn sich wieder viele Menschen einladen lassen, um die Ostergeschichte in diesem Jahr neu zu erleben.
Weitere Infos finden sich auf www.cvjm-wilgersdorf.de.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

550 Gesamtansichten 3 Aufrufe heute