„Siegen gegen Rechts“ und weitere Versammlungen – Demos in Siegen verliefen friedlich

(wS/ots) Siegen 08.05.2021 | Am heutigen Samstag  sind in Siegen zahlreiche Demonstrationen durchgeführt worden. Insgesamt fünf Versammlungen fanden zwischen 12:00 und 16:30 Uhr statt. Bei der mit Abstand größten Kundgebung des Bündnisses „Siegen gegen Rechts“ nahmen ca. 650 Menschen am Unteren Schloss teil. Bis auf die erwarteten Verkehrsbeeinträchtigungen im Innenstadtbereich verliefen alle Versammlungen störungsfrei. Im Nachgang der Kundgebung einer „Kleinstpartei“ wurden durch das Ordnungsamt der Stadt Siegen und der Polizei 21 Coronaverstöße festgestellt und geahndet. Die Betroffenen erwartet nun ein Bußgeldverfahren.

Fotos: M. Groß / Andreas Trojak – wirSiegen.de