79-jähriger Trikefahrer verliert am Bahnübergang die Kontrolle und fährt auf die Gleise

(wS/red) Lennestadt-Grevenbrück 06.07.2021 | Unfallursache noch ungeklärt

In den späten Nachmittagsstunden des heutigen Tages verunglückte ein 79-jähriger Mann mit seinem Trike.

Er passierte die B236 von Maumke kommend in Richtung Grevenbrück und kam auf dem Bahnübergang aus bisher noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und fuhr auf die Schienen.

 

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de

Dabei zog er sich Verletzungen zu, über dessen Schwere uns bisher keine Aussagen vorliegen, er wurde ins Krankenhaus eingeliefert.
Der Bahnübergang ist zur Zeit der Unfallaufnahme (ca. 17:00 Uhr) komplett gesperrt, ebenso musste der Bahnverkehr auf der Strecke komplett eingestellt werden.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier