Die neuen Auszubildenden bei GEORG

(wS/Kr) Kreuztal 06.08.2021 | Karrierestart in eine starke Zukunft

Der August ist für viele junge Menschen eine wichtige Weichenstellung für ihr Leben. Denn dann beginnt bundesweit das neue Ausbildungsjahr. Und natürlich gilt das auch für die Firma GEORG in Kreuztal-Buschhütten. Gleich 7 neue Berufseinsteiger konnte Franzisca Strunk, Leiterin Personal- und Führungskräfteentwicklung jetzt willkommen heißen. Trotz der Coronabeschränkungen und der aktuell geringer werdenden Zahl an Jugendlichen auf dem Ausbildungsmarkt konnte GEORG aus einer Vielzahl guter Bewerber auswählen. Ein Glück, das nicht jedes Unternehmen hat. „Wie viele andere Unternehmen auch, konnten wir unsere üblichen Rekrutierungskanäle nicht bedienen: Keine Ausbildungsmesse. Keine Tage der offenen Tür. Keine Berufsfelderkundungstage und keine Infoveranstaltungen in der Schule. Wir waren dieses Mal vor allem auf Empfehlungen angewiesen. Aber das war im Ergebnis sehr erfolgreich“, freut sie sich.

Ausgebildet wird bei GEORG vor allem im Bereich Maschinen- und Anlagenbau in den Berufen Zerspanungs- und Industriemechanik, Elektronik für Betriebstechnik, Fachinformatik für Anwendungsentwicklung und Systemintegration sowie im Technischen Produktdesign. Natürlich bietet man auch angehenden Industriekaufleuten eine sehr gute Ausbildung. „Im strengen Auswahlverfahren, das wegen Corona dieses Mal überwiegend digital stattfand, haben wir eine gute Bewerberauslese vornehmen können. Die, die es geschafft haben, können sich auf ein Unternehmen verlassen, das sehr gute Zukunftsperspektiven bietet“ ergänzt Franzisca Strunk. GEORG geht fest davon aus, dass man, trotz vieler Hausaufgaben, die noch zu erledigen sind, aufgrund gezielter Investitionen in Personal, Maschinen und Innovationen gestärkt aus der Pandemiekrise hervorgehen wird. Das Unternehmen ist international gut aufgestellt.

Nicht nur Ausbildungsberufe, sondern auch ein duales Studium ist bei GEORG möglich, angeboten wird es in den Fächern Elektrotechnik (Bachelor und Master), Maschinenbau, Informatik und Wirtschaftsingenieurwesen (jeweils Bachelor). Unter zukunft@georg.com können sich Interessierte schon jetzt für das Ausbildungsjahr 2022 bewerben. Gesucht werden Menschen, die sich mit vollem Engagement, großem Wissenshunger und ausgeprägter technischen Leidenschaft im Familienunternehmen einbringen wollen.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier