Unachtsamkeit fordert zwei Verletzte und 20.000 Euro Sachschaden

(wS/mg) Siegen-Eiserfeld 22.08.2021 | Am Samstagabend ist ein 27-jähriger Renault-Fahrer von Eisern in Richtung Schränke unterwegs gewesen. An der Kreuzung Freiengründer Straße (Gaststätte Schränke) hat er die Vorfahrt von einem 24-jährigen VW up-Fahrer missachtet. Es kam zu einem Zusammenstoß. Der 24-Jährige und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt, der 27-Jährige blieb unverletzt. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden mit einer geschätzten Schadenshöhe von ca. 20.000 €.

Die Firma Verkehrsdienst Dreisbach GmbH unterstützte die Feuerwehr mit der Sperrung der Freiengründer Straße. Die Kölner und die Rensbachstraße wurden durch die Feuerwehr gesperrt.

Fotos: wirSiegen.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

66 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute