29 neue Polizistinnen und Polizisten in Siegen-Wittgenstein begrüßt

(wS/ots) Siegen-Wittgenstein 01.09.2021 | Traditionell zum 1. September hat die Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Verstärkung bekommen.

Landrat Andreas Müller und der Abteilungsleiter der Polizei, Leitender Polizeidirektor Bernd Scholz, haben am Mittwoch 29 Polizeibeamtinnen und -beamte in Weidenau begrüßt.

26 Kolleginnen und Kollegen haben kürzlich ihre dreijährige Ausbildung beendet und sind im Rahmen der Begrüßung zu frisch gebackenen Kommissarinnen und Kommissaren ernannt worden. Die meisten Neuzugänge sind ab sofort im Streifendienst der Polizeiwachen Siegen, Kreuztal, Wilnsdorf und Bad Berleburg im Einsatz.

Drei weitere Beamte sind zum 1. September auf eigenen Wunsch nach Siegen versetzt worden. Sie hatten zuvor in anderen Polizeibehörden in Nordrhein-Westfalen gearbeitet.

Landrat und Abteilungsleiter freuten sich in ihrer Begrüßung über den Zuwachs in der Behörde und wünschten den Kolleginnen und Kollegen für ihren Dienst in der Region alles Gute.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

658 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute