Feier des Weltkindertags in der DRK Kita „Wunderland“ in Netphen-Deuz

(wS/Ne) Netphen-Deuz 21.09.2021 | Feier des Weltkindertags in der DRK Kita „Wunderland“ in Netphen-Deuz

Der Weltkindertag steht für einen feierlich begangenen Tag und macht in über 145 Ländern weltweit auf die Kinderrechte und Bedürfnisse jedes einzelnen Kindes aufmerksam. In vielen Ländern finden an diesem Tage ganz besondere Aktionen zu Ehren der Kinder statt. So auch in der DRK Kita „Wunderland“ in Netphen-Deuz, geleitet von Michael Vitt.

Unter dem Motto „Kinder sind die Erwachsenen von Morgen“ läuteten die 27 Kinder der „Bärenhöhle“ und ihre Erzieher*innen Julia Treude, Gyöngyi Kleber und Lukas Schultz den Weltkindertag 2021 ein. Der Schwerpunkt der Einrichtung liegt in dem situationsorientierten Ansatz – Bedürfnisse, Interessen und Wünsche der Kinder prägen das Alltagsgeschehen. In Form eines Kinderrates wird den Kindern ein Raum für aktive Mitbestimmung geboten. So wurde auch in der vergangenen Kinderkonferenz gemeinschaftlich ein Rahmen für den Weltkindertag 2021 gesetzt, die Kinder standen damit von Anfang an im Mittelpunkt der Planung. Durch die Vorbereitung lernten die Kinder die einzelnen Kinderrechte spielerisch kennen.

Für die Feier festgelegt wurden die Leckereien für das Kinderbuffet, der Dresscode (Prinzessinnenkleider und Prinzenhemden) sowie die gewünschten Aktionen des Tages. Mit selbstgebastelten Bildern und Girlanden konnte der Kindergarten feierlich geschmückt werden. Bei jeder Menge guter Laune, einer echten Konfettikanone, der unvergesslichen Kinderdisco und vielen weiteren Aktionen war sowohl für Klein und Groß das Highlight des Tages die für alle spürbare Gemeinschaft auf Augenhöhe, die der Weltkindertag 2021 ermöglicht hat.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier