Geisweider Flohmarkt am 02. Oktober 2021

(wS/Si) Siegen-Geisweid 22.09.2021 | Geisweider Flohmarkt vorm Feiertag!

Am 2. Oktober werden unter der HTS in Siegen-Geisweid die Tapeziertische aufgeklappt und hunderte Kartons ausgepackt, um den Besuchern aus Nah und Fern allerlei Schnäppchen anzubieten. Bevor es in die Winterzeit geht, können die Hobby-, als auch Profi-Händler, ihre gebrauchten und nützlichen Artikel präsentieren. Neuware ist auf dem Flohmarkt nicht erlaubt. Das Deutsche Rote Kreuz bietet wie gewohnt die allseits beliebte Erbsensuppe an.
Wer etwas verkaufen möchte, benötigt keine Reservierung oder Anmeldung. Die Standplätze werden ab 3:30 Uhr zugewiesen. Die Einfahrt erfolgt über die Stahlwerkstraße. Die Marktzeiten sind von 6 bis 13 Uhr.

Auf dem Marktgelände ist das Abstandsgebot von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten und ein Mund-Nasenschutz zu tragen.
Veranstalter des Marktes ist die Werbegemeinschaft Geisweid. Für Planung, Organisation und Durchführung ist Mario Görög verantwortlich. Die Flohmärkte finden noch bis Dezember jeweils am 1. Samstag im Monat statt. Alle Plätze sind überdacht. Für Händler und Besucher stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Auskünfte sind unter der Telefon-Nr. 0221 / 80 111 80 5 oder www.geisweider flohmarkt.de erhältlich.

Weitere Termine in 2021:
6. November, 4. Dezember

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier