Mehrere Verletzte und zwei völlig demolierte Fahrzeuge – Unfall auf der A45

(wS/red) Olpe 18.09.2021 | Zu einem schweren Verkehrsunfall mussten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am frühen Samstagabend ausrücken. Zwischen Drolshagen und Olpe, in Fahrtrichtung Frankfurt kam es zu einer Kollission zweier PKW, die daraufhin beide in den Seitenstreifen schleuderten. Bei dem Unfall wurden vier Personen teils schwer verletzt.

Die Verletzten versorgte der Rettungsdienst aus Olpe sowie aus dem Märkischen Kreis. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, sie wurden von einem Abschleppunternehmen abtransportiert. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab. Während der Unfallaufnahme und Versorgung der Verletzten konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Zur Vollsperrung kam es bei der Bergung der Unfallfahrzeuge.

Fotos: Andreas Trojak / wirSiegen.de