LKW kippt in Straßengraben

(wS/red) Bad Berleburg 13.10.2021 | Weil er nach eigenen Angaben einem Reh ausweichen musste, ist ein Laster am Dienstagmittag auf die Seite gestürzt.

Wie die Polizei jedoch anhand der Spuren feststellte, gab es keinen Ausweichversuch, sondern ein kontinuierliches Abkommen von der Fahrbahn, was schließlich in der Linkskurve für ein Umstürzen des Lasters im Graben führte.

Zum Glück blieb der Fahrer dabei unverletzt und konnte noch selbst aussteigen. Der Lastwagen jedoch wurde beschädigt und musste mit einem Spezialkran geborgen werden. Dafür wurde die B 480 lange gesperrt.

Fotos: wirSiegen.de

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier