Mehrere Verletzte und hoher Sachschaden nach Verkehrsunfall auf der B55 bei Olpe- Oberveischede

(wS/red) Olpe 17.10.2021| Am Sonntagabend gegen kurz vor 19 Uhr kam es in Oberveischede zu einem Vekehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Ein aus der Oberveischeder Straße kommender 80-jähriger Mercedes-Fahrer beabsichtigte die Straße zu queren und in die Attendorner Straße zu fahren. Zur gleichen Zeit befuhr ein aus Richtung Lennestadt kommender schwarzer Skoda-Fahrer die B55 in Fahrtrichtung Olpe Griesemert. Aus bislang ungeklärter Ursache übersah der Mercedes-Fahrer den schwarzen Skoda und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch den Zusammenprall krachte der schwarze Skoda in einen weißen Skoda und anschließend in die Leitplanke. Bei dem Verkehsunfall blieben der Fahrer und die Beifahrerin des Mercedes unverletzt und zwei Männer aus dem schwarzen Skoda wurden leicht verletzt. Die Insassen des weißen Skoda, ein Vater und dessen 3-jähriger Sohn, wurden ebenfalls leicht verletzt. Alle drei Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe liegt bei mehreren tausend Euro.

Fotos: L. Schneider

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

264 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute