23-Jähriger leistete Widerstand

(wS/Si) Siegen 08.11.2021 | Mann leistete Widerstand und kam in Zelle

Am frühen Sonntagmorgen (07.11.2021) ist eine Polizeistreife gegen 02:30 Uhr in die Siegener Innenstadt gerufen worden. Ein 23-Jähriger war zuvor im Bereich einer Diskothek aufgefallen, weil er mehrere Personen belästigt haben soll.

Bei der Personenüberprüfung durch die alarmierten Beamten leistete der Mann erheblichen Widerstand und beleidigte die Einsatzkräfte. Zur Verhinderung weiterer Straftaten sollte der 23-Jährige in Gewahrsam genommen werden.

Symbolfoto wirSiegen

Auch auf dem Weg in Richtung Polizeiwache verhielt sich der Mann aggressiv. Er trat nach den Beamten und beleidigte sie. In der Wache wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Bei dem Vorfall erlitten der Verdächtige und ein Polizeibeamter leichte Verletzungen.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

673 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute