Anwohner hört Hilfeschreie: Mann stürzt 8 Meter Hang hinab und verletzt sich schwer

(wS/ls) Kreuztal-Kredenbach 22.01.2022| Samstagabend gegen halb acht hörte ein Anwohner aus der Straße „An der Bahn“ Hilfeschreie aus Richtung Bahnhof Kreuztal- Kredenbach. Der Anwohner orientierte sich an den Hilfeschreien und fand einen 59-jährigen verletzten Mann neben den Gleisen liegend vor. Sofort setzte er einen Notruf ab und kümmerte sich um den Verletzten bis der Rettungsdienst eintraf. Zudem führen parallel noch die Bundespolizei, Landespolizei und die Feuerwehr zum Einsatzort. Nach ersten Ermittlung ist der 59-Jährige einen 8 Meter Abhang von der Straße „Am Webersfeld“ hinab gestürzt ohne Fremdeinwirkung. Hierbei zog er sich schwere Verletzung zu. Während der Versorgung war die Bahnstrecke zwischen Kreuztal und Hilchenbach für den Bahnverkehr  gesperrt.

Fotos: Lars Schneider/wirSiegen.de

 

18421 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute