Video: Erfolgreiche Sprengung der Talbrücke Rinsdorf / A45

(wS/mg) Rinsdorf  06.02.2022 | In Deutschland wurden bislang schon einige Autobahnbrücken gesprengt, jedoch war bis jetzt noch keine gesprengte Brücke so hoch wie die Talbrücke Rinsdorf.

Die Sprengung wurde am heutigen Sonntag von Sprengmeister Michael Schneider durchgeführt. Im wirSiegen Interview war der Sprengmeister mit dem Ablauf sehr zufrieden.

Erfolgreiche Sprengung der Talbrücke Rinsdorf / A45

Für die Sprengung wurden 1850 Löcher in die 16 Pfeiler gebohrt um dort 120 Kilogramm Sprengstoff genau an den richtigen Stellen zu deponieren. Nach einem lauten Knall fiel die Brücke senkrecht in sich zusammen und zwar genau so, wie Sprengmeister Michael Schneider und sein Team es sich erhofft hatten.

Auch etliche Zuschauer, die sich das einzigartige Spektakel ansehen wollten, sind nach Rinsdorf gekommen um das Ereignis mitzuerleben.

Nachdem Sprengung durchgeführt war, wurde sofort damit begonnen, die bereits neue Brücke der A45 unter die Lupe zu nehmen, um zu sehen ob sie durch die Sprengung ihrer Vorgängerin irgendwelche Beschädigungen (Risse in den Pfeilern etc.) erlitten hatte.

Nachdem grünes Licht gegeben wurde konnte der Verkehr auf der A45 über Rinsdorf wieder fließen.

Beitrag: M. Groß. Kamera: A. Trojak, L. Schneider. M. Groß / wirSiegen.de

Fotos: Andreas Domian

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

5301 Gesamtansichten 6 Aufrufe heute