24. Tag der Begegnung mit buntem Programm in Siegen

(wS/si) Kreis Siegen-Wittgenstein 16.05.2022 | Auch dieses Jahr kommen wieder Menschen mit und ohne Behinderung zusammen, um zu feiern, ins Gespräch zu kommen und gemeinsam Kultur zu erleben. Die Arbeitsgemeinschaft Begegnung, die Stadt Siegen und der Kreis Siegen-Wittgenstein laden am Samstag, 21. Mai, zum 24. Tag der Begegnung ein. Von 11 bis 16 Uhr wartet auf alle Interessierten auf dem Scheinerplatz und der Siegbrücke in der Siegener Innenstadt ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein.

Mit dabei sind unter anderem Kindertanzgruppen, die Lebenshilfe NRW mit einer Lesung zu ihrem Projekt „besondere Geschwister“ und die Band „Ticket to Happiness“ als Haupt- Act. Auch abseits der Bühne sind zahlreiche Aktivitäten geplant. Mitmach-Aktionen, Hüpfburg und Kletterturm laden Groß und Klein, mit oder ohne Handicap dazu ein, gemeinsam Spaß zu haben. An Ständen der verschiedenen Selbsthilfegruppen, Vereine und Verbände wird außerdem rund ums Thema Leben mit einer Behinderung, chronische Erkrankungen und Behindertenarbeit informiert.

Die Organisatoren stellten nun das Programm des 24. Tag der Begegnung vor. (Foto: Stadt Siegen)

541 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute