40 000 Euro Sachschaden und eine verletzte Person

(wS/ots) Siegen-Weidenau 23.05.2022 | Am Samstagmorgen (21.05.2022) ist es gegen 10:15 Uhr auf der Tiefenbacher Straße zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen gekommen. Eine 29-jährige Skoda-Fahrerin bremste ihr Fahrzeug ab, um einem vorausfahrenden Fahrzeug das Abbiegen zu ermöglichen. Ein dahinter fahrender, 55-jähriger Mercedes-Fahrer musste stark abbremsen, kam aber rechtzeitig zum Stehen. Ein 59-jähriger VW-Fahrer schaffte es nicht rechtzeitig und fuhr dem 55-Jährigen auf. Durch den Aufprall wurde der VW auf den Skoda geschoben. Durch den Aufprall zog sich der 59-Jährige Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Der VW und der Mercedes waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Nach ersten Schätzungen wir der Gesamtsachschaden auf ca. 40 000 Euro beziffert. Das Siegener Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen bereist aufgenommen.

Symbolfoto: M. Groß / wirSiegen.de