Juni-Stöberei in der Stadtbücherei Hilchenbach: Gedichte Online

(wS/hi) Hilchenbach 30.05.2022.| Wollten Sie immer schon wissen, wie der Rest des Gedichts lautet, in dem die Zeile „Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr“ vorkommt? Betrachten Sie Songtexte auch als Lyrik oder finden Sie, dass Bob Dylan den Literaturnobelpreis gar nicht verdient hat? Denken Sie sich bei so manchem Geburtstags oder Jubiläumsgedicht von Zeit zu Zeit auch: „Reimt sich, aber dichtet nicht…“?

Oder gehören Sie zu den seltenen Exemplaren der Gattung Mensch, die sich immer und überall einen Reim machen können auf das, was Sie um sich herum sehen…? Gedichte, „Lyrics“ und Poesie für Groß und Klein, ob lustig, traurig, leise beseelt oder laut zu singen… stehen im Juni besonders im Blickpunkt der Bibliothek. „Die „rote Wand“ präsentiert eine Auswahl von Büchern aus unserem Bestand. Kommen Sie zum Juni-Stöbern und finden Sie noch mehr bei uns: eine Zeitschrift, ein Hörbuch, einen Film, einen Roman oder eMedien voller Poesie“, lädt Büchereileiterin Birgit Latz ein.
Das Team der Stadtbücherei in der Wilhelmsburg freut sich auf Ihren Besuch!

Zeit zum Stöbern ist montags und dienstags von 13.00 bis 17.00 Uhr,

mittwochs von10 bis 12.00 Uhr, donnerstags von 13.00 bis 18.00 Uhr,

freitags von 10.00 bis 12.00Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr

 

 

127 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute