Reinhard Sieblitz und Wolfgang Roth: Silbermedaillen bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften

(wS/si) Siegen 17.05.2022 | Die beiden Turner des Siegerland Turngaus–Reinhard Sieblitz und Wolfgang Roth haben bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften im Gerätturnen den Vizemeister-Titel erturnt. In Markkleeberg bei Leipzig traf sich am dritten Mai-Wochenende die Elite der deutschen Senioren-Gerätturner.

Reinhard Sieblitz, TV Eichen, zeigte einen guten soliden Wettkampf, den er mit dem 2. Platz in der Altersklasse M70 abschließen konnte. „Mit etwas mehr Glück wäre auch Platz 1 drin gewesen“, resümierte er im Nachhinein. Reinhard turnte am Boden, an Barren und Reck und entschied sich für den Sprung, der ihm sogar die meisten Punkte einbrachte. Für die Gesamtwertung in Höhe von 32.750 Zählern, in die die Punkte der drei besten Geräte einfließen, zählten neben dem Sprung die Wertungen beim Bodenturnen und am Reck.

Wolfgang Roth, TV Olpe, sammelte in seinen Vierkampf 43,900 Punkte und durfte sich damit ebenfalls über die Silbermedaille in der Altersklasse M65 freuen. “Sowohl beim Sprung als auch am Barren habe ich einige Zehntel liegenlassen, das kann ich eigentlich besser“, so der Olper Turner.

Am Ende freuten sich beide über die sehr guten erturnten Leistungen und das Abschneiden auf Bundesebene. Mit diesen zweiten Plätzen haben sie nicht nur den Siegerland Turngau bestens vertreten, sondern auch den Westfälischen Turnerbund.

 

Reinhard Sieblitz und Wolfgang Roth auf dem Barren

Reinhard Sieblitz und Wolfgang Roth mit ihren Silbermedaillen

Bericht und Fotos: Reinhard Sieblitz

201 Gesamtansichten 2 Aufrufe heute