Sparda Bank unterstützt besondere Ferienerlebnisse

(wS/si) Siegen 06.05.2022 Erneut freute sich der Kinder- und Jugendtreff Weidenau über eine großzügige „Finanzspritze“ der Sparda Bank West: Bereichsleiter Ulrich Bruch überreichte den Kindern der städtischen Einrichtung jetzt einen Scheck über 2.500 Euro, der für Freizeitaktivitäten genutzt wird.

Mit der Spende der Sparda Bank werden die Kinder- und Jugendfreizeiten des städtischen Jugendtreffs Weidenau unterstützt. (Foto: Stadt Siegen)

Nachdem pandemiebedingt Ferien- und Wochenendfreizeiten kaum möglich waren, sind nun zwei Projekte geplant. Vom 25. bis 29. Mai findet eine Fahrradtour für Jugendliche rund um die niederländische Partnerstadt Katwijk statt. Rund 250 Kilometer wird die Gruppe radeln und in Zelten übernachten. Zudem können Kinder von acht bis elf Jahren am gleichen Wochenende bei einer Umwelt- und Naturfreizeit in Wilgersdorf die heimische Flora und Fauna erkunden. „Wir freuen uns sehr darüber, dass mit der Spendenachhaltige Ferienerlebnisse ermöglicht werden“, sagte Michael Steblein, Leiter der Einrichtung.

Weitere Informationen zu den geplanten Wochenendfreizeiten sind erhältlich im Kinder-
und Jugendtreff Weidenau, Tel. (0271) 72947.

181 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute