Unfall unter Alkoholeinfluss

(wS/ots) Finnentrop 23.05.2022 | Unter dem Einfluss von Alkohol hat sich am Freitag (20. Mai) gegen 13:15 Uhr ein Verkehrsunfall auf der K30 ereignet. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 43-Jähriger mit einem Pkw die Straße von Schönholthausen in Richtung Müllen. In einer Kurve kam er mit dem Wagen nach links von der Fahrbahn ab und befuhr den dortigen Grünstreifen. Anschließend lenkte er nach rechts und geriet ins Schleudern.

Er rutschte zuerst zurück auf seinen ursprünglichen Fahrstreifen, fuhr mit der Fahrzeugfront in die dortige Böschung und stieß dabei gegen den Bordstein. Durch den Aufprall drehte sich das Fahrzeug, bis es mit dem Heck zur Böschung stehen blieb. Die Polizei stellte vor Ort fest, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol das Auto geführt hatte. Ein Atemalkoholtest wies einen Wert von über 3,4 Promille auf. Die Beamten brachten ihn zur Polizeiwache, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Zudem stellten sie das nicht angemeldete Auto sicher, beschlagnahmten den Führerschein sowie das Fahrzeug und schrieben eine entsprechende Anzeige.

200 Gesamtansichten 1 Aufrufe heute