Spannender Jugendfußball auf der Gosenbacher Alm: SV Gosenbach richtet Luca-Debus-Gedächtnisturnier aus

(wS/red) Gosenbach 13.06.2022 | Zum zehnten Mal fand am Pfingstwochenende nach zwei Jahren Pause wieder das Luca-Debus-Gedächtnisturnier beim SV Gosenbach statt. Das Turnier wird nunmehr seit 11 Jahren ausgetragen und wurde im Jahr 2011 zum Gedenken an den verstorbenen Jugendspieler des SV in das Luca-Debus-Gedächtnisturnier umbenannt. 41 Mannschaften nahmen an insgesamt zwei Turniertagen an der Veranstaltung teil. Den Anfang machten am Pfingstsamstag die F-Junioren mit einem Spielefest. Hier wurde ohne Wertung aber mit jede Menge Spaß zu Werke gegangen. Insgesamt nahmen an diesem Spielefest 14 F-Juniorenteams teil.

Luca-Debus-Gedächtnisturnier 2015

Der Nachmittag war dann der E-Jugend vorbehalten. In zwei Gruppen standen sich insgesamt 10 Teams gegenüber. Am Ende sicherten sich die Sportfreunde aus Siegen im Finale den ersten Platz vor dem TuS Alchen. Platz drei ging an den SuS Niederschelden, der sich im kleinen Finale gegen die E2 der Sportfreunde Siegen durchsetzen konnte.

Am Pfingstmontag begannen dann die D-Junioren. Hier wurde ebenfalls in zwei Gruppen gespielt. In den Halbfinals setzten sich dort die JSG Ottfingen-Wenden-Altenhof gegen den TuS Alchen durch und die JSG Anzhausen-Flammersbach/Deuz gegen die Sportfreunde Siegen. Im kleinen Finale setzen sich die Sportfreunde Siegen dann gegen den TuS Alchen durch. Das Finale entschied die JSG Ottfingen-Wenden-Altenhof gegen die JSG Anzhausen-Flammersbach/Deuz schlussendlich für sich und krönte sich damit zum Turniersieger.

Den Abschluss der beiden Veranstaltungstage machten dann die Bambinis mit ihrem Spielefest. Auch hier wird keine Wertung vorgenommen, es steht ausschließlich der Spaß im Vordergrund. Im Anschluss wurde, wie bei allen anderen Turnieren auch, jedes Kind mit einem von der Familie Debus gestifteten Pokal belohnt. Neben den fußballerischen Veranstaltungen rundete der SV Gosenbach das Pfingstfest mit einem großen Kinderfest und dem traditionellen Pfingstwaldfest ab.

Ein besonders Dankeschön geht an die teilnehmenden Vereine, die allesamt an den Turniertagen erschienen sind. Ein weiteres Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer rund um die Turniere.

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier

212 Gesamtansichten 3 Aufrufe heute