Gut gerüstet im Alter: Vielfältiges Angebot beim Seniorenaktionstag in Bad Berleburg

(wS/blb) Bad Berleburg 23.08.2022  | Informationsstände, Mitmach-Angebote, Vorträge: Im Rahmen eines großen Aktionstages haben Seniorinnen und Senioren am Mittwoch, 31. August, von 9.30 bis 17 Uhr die Möglichkeit, sich umfassend zu informieren. Der Seniorenaktionstag im Bürgerhaus am Markt in Bad Berleburg bietet dabei unter anderem die Möglichkeit zu einer E-Bike-Probefahrt, zur Teilnahme an Fitnessangeboten und ermöglicht den Zugang zu zahlreichen Informationen (vollständiges Programm siehe Infobox). Im großen Saal des Bürgerhauses am Markt sind zudem zahlreiche Informationsstände mit kompetenten Ansprechpartnerinnen und -partnern aufgebaut.

„Wir möchten Seniorinnen und Senioren die Möglichkeit geben, ihre Kenntnisse und Fähigkeiten nachhaltig zu erweitern oder aufzufrischen. Auf diese Weise wollen wir gemeinsam die Möglichkeit geben, sich fit fürs Alter zu machen“, erklärte Silke Weller von der Senioren-Service-Stelle der Stadt Bad Berleburg. Für das leibliche Wohl ist mit warmen Mahlzeiten und Waffeln zu moderaten Preisen gesorgt. Zusätzlich findet ab 17.30 Uhr ein Mitmach-Angebot der Osteoporose- Selbsthilfegruppe Bad Berleburg in der Turnhalle des Johannes-Althusius- Gymnasiums in Bad Berleburg und ab 19 Uhr ein Bildvortrag im Interkulturellen Mehrgenerationentreffpunkt (Alte Landratsvilla, Poststraße 40, Bad Berleburg) statt.

Als Veranstalter freuen sich die Stadt Bad Berleburg, der Interkulturelle Mehrgenerationentreffpunkt vom Deutschen Roten Kreuz und die Regionalbüros „Alter, Pflege und Demenz“ auf rege Teilnahme. Der Eintritt und die Teilnahme an den verschiedenen Programmpunkten ist kostenlos.

INFOBOX

Das Programm des Seniorenaktionstages in Bad Berleburg ist vielfältig. Im Bürgerhaus am Markt in Bad Berleburg steht Folgendes auf dem Plan:

  •  9.30 Uhr: Begrüßung
  •  10 bis 10.30 Uhr: Hockergymnastik
  •  10 bis 14 Uhr: E-Bike-Probefahrt und Kennenlernen auf dem Marktplatz
  •  10.45 bis 11.15 Uhr: Leben und Wohnen im Alter (u.a. Pflegeinformationen)
  •  10 bis 10.30 Uhr: Vorsorgevollmacht – ist das sinnvoll?
  •  10.45 bis 11.15 Uhr: Gedächtnis- und Koordinations- sowie
    Konzentrationstraining
  •  11.15 bis 11.30 Uhr: Kurzvortrag Krankheitsbild „Osteoporose“
  •  11.30 bis 12 Uhr: Die Polizei informiert: „Aktuelle Betrugsmaschen zum
    Nachteil älterer Menschen und wie ich mich davor schützen kann! Nicht wir
    sollten aufgeben, sondern die Täter!“
  •  11 bis 14 Uhr: Mittagstisch – warme Mahlzeiten und Snacks zu moderaten
    Preisen
  •  13 bis 13.30 Uhr: Vorstellung Atempause Wittgenstein und Kontaktbüro
    Pflegeselbsthilfe
  •  13.30 bis 14 Uhr: Vorsorgevollmacht – ist das sinnvoll?
  •  13.35 bis 14 Uhr: Demenzprävention – aktueller Forschungsstand
  •  14 bis 15.30 Uhr: Smartphone- und Digitalcafé – „Smartphone einfach erklärt“
  •  14 bis 15 Uhr: Sturzprophylaxe – Kurzvortrag und altersgerechte
    Präventionsübungen (Muskelaufbau-, Balance- und Reaktionstraining)
  •  15.15 bis 15.45 Uhr: Leben und Wohnen im Alter (u.a. Pflegeinformationen)
  •  15.45 bis 16.15 Uhr: Fitness 60 plus – Gymnastik
  •  15.30 bis 16 Uhr: Die Polizei informiert: Verkehrssicherheit/E-Bike
  • 16.30 bis 16.45 Uhr: Kurzvortrag Krankheitsbild Osteoporose
  • In der Turnhalle des Johannes-Althusius-Gymnasiums in Bad Berleburg steht
    Folgendes auf dem Plan:
  •  17.30 bis 18.30 Uhr: Osteoporose-Gruppe – Mitmach-Angebot
    Im Interkulturellen Mehrgenerationentreffpunkt in Bad Berleburg steht Folgendes auf
    dem Plan:
  •  19 bis 21 Uhr: Bildvortrag: Aus dem Leben einer Pilgerin – 7000 Kilometer von
    Bad Berleburg nach Jerusalem im Ruhestand 

Anzeige/WerbungJetzt clever werben bei wirSiegen.de – Infos hier