HTS Unfall: 2 Verletzte bei Karambolage

wS/wf.   Siegen    Bei einem Verkehrsunfall auf der Hüttentalstraße B54  (HTS) wurden am frühen Samstagabend 2 Personen verletzt. Rettungswagen verbrachten die Verletzten ins Krankenhaus. Die HTS war über eine Stunde voll gesperrt. Aus bisher unbekannter Ursache bremste ein PKW Führer sein Fahrzeug auf der HTS in Fahrtrichtung Kreuztal zwischen den Ausfahrten Siegen und Weidenau abrupt ab und drehte sich dabei um 180 Grad.
Nachfolgende Fahrzeuge konnten nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt.
Die HTS musste komplett gesperrt werden, der Verkehr wurde an Ausfahrt Siegen Zentrum abgeleitet.
Insgesamt wird der Sachschaden auf etwa 40000 Euro geschätzt. 2 PKW waren nicht mehr fahrbereit. Sie mussten abgeschleppt werden.

 

Fotos: wirSiegen.de