Kreuztal: 4 Kinder für Flächenbrand verantwortlich

wS/wf. Kreuztal Zu einem Flächenbrand rückte die Feuerwehr am frühen Samstagabend in Kreuztal aus. Vier Kinder hatten Feuer an einer Böschung hinter der Gemeinschaftsgrundschule Kreuztal gelegt. Dieses geriet dann außer Kontrolle. Ca. 50 qm Böschung stand in Flammen.

Kräfte der Feuerwehr Kreuztal mussten anrücken und das Feuer mit 2 C-Rohren löschen. Die Kinder können für ihr tun noch nicht zur Verantwortung gezogen werden. Alle sind noch nicht im strafmündigen Alter.

Zur gleichen Zeit brannte in Kreuztal Littfeld am Schützenheim ebenfalls 20 qm Wald. Auch hier wurde das Feuer von den Brandbekämpfern schnell gelöscht.

 

Fotos: wirsiegen.de