Kronprinzeneiche: Frontal in PKW – Kradfahrer lebensgefährlich verletzt

wS/wf.  Hilchenbach     Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B62 Kronprinzenstraße zwischen der Eisenstraße und dem Abzweig B508 wurde am Samstagnachmittag gegen 16:50 Uhr ein Kradfahrer aus Siegen lebensgefährlich verletzt. Ein 18-jähriger PKW Fahrer wollte von einem Parkplatz zurück auf die B62 auffahren.

 

Dabei übersah er den Kradfahrer, der mit erheblicher Geschwindigkeit in Richtung Siegen unterwegs war. Es kam zum Frontalzusammenstoß. Das Krad wurde über die Leitplanke gegen einen Baum geschleudert. Der 50-jährige Kradfahrer wurde gegen die Leitplanke geschleudert und blieb auf der Straße liegen.

 

Der Notarzt vom Rettungshubschrauber Christoph 25 übernahm die Erstversorgung am Unfallort. Im Anschluss wurde der Kradfahrer mit dem Hubschrauber in ein Siegener Krankenhaus geflogen. Nach ersten Angaben am Unfallort besteht Lebensgefahr. Der 18-jährige PKW Fahrer erlitt einen Schock.

Fotos: wirsiegen.de / Tobias Sonnak