Olpe: Apotheke überfallen

wS/po/wf.  Olpe    Ein maskierter Täter überfiel heute Mittag eine Apotheke im Attendorner Wohngebiet Schwalbenohl. Der Mann betrat gegen 12.10 Uhr die Apotheke an der Lübecker Straße. Er bedrohte  eine Angestellte mit einer Pistole und verlangte Bargeld. Die bedrohte Frau konnte mit einer Kollegin in einen Hinterraum flüchten und sich dort einschließen. Der Täter verließ daraufhin die Apotheke, nach ersten Erkenntnissen, ohne Beute.

Eine Zeugin konnte auf der Straße beobachten wie der Unbekannte in Richtung Wiesbadener Straße davonlief. Der Mann war ca. 18-19 Jahre alt und 1,70 m – 1,80 groß. Er hatte eine schlanke Figur und blonde Haare. Er war bekleidet mit einer dunklen Jogginghose und einem schwarzen Kapuzen T-Shirt mit gelber Applikation am Kragen. Während der Tat hatte er sein Gesicht mit einem schwarzen Tuch maskiert.

Die Polizei fahndet zur Zeit mit mehreren Streifenwagen im Attendorner Stadtgebiet.