Brilon: Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht

wS/(ots)     Brilon     Am Mittwoch, dem 25.05.2011 gegen 18.20 Uhr befuhr ein Kradfahrer die B 480 aus Richtung Möhnestraße/ B516 kommend in Fahrtrichtung Alme. In einer Linkskurve kam dem Kradfahrer ein Pkw entgegen, der sich mit der halben Fahrzeugbreite auf dem Fahrstreifen des Kradfahrers befand. Um eine Kollision zu vermeiden, wich der Kradfahrer nach rechts aus, wobei er verunfallte und sich verletzte. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

Bei dem Fahrzeug des Flüchtige soll es sich um einen dunklen BMW der 5er-Serie neueren Modells gehandelt haben, dass von einem männlichen Fahrer mit verspiegelter Sonnenbrille geführt wurde. Der Fahrer könnte südosteuropäischer Herkunft gewesen sein. Kurz nach dem Sturz des Kradfahrers hielt ein bislang unbekannter Kradfahrer bei dem Verunfallten und erkundigte sich mehrmals nach seinem Befinden. Der verunfallte Kradfahrer gab vor, keine Hilfe zu benötigen, woraufhin der Kradfahrer weiter fuhr. Der verunfallte Kradfahrer dachte in diesem Moment nicht darüber nach, sich die Personalien des Kradfahrers geben zu lassen bzw. sein Kennzeichen zu notieren.

Wem ist dieser Pkw durch seine riskante Fahrweise möglicherweise noch aufgefallen? Wer kann weitere Hinweise auf diesen Pkw machen? Weiterhin bittet die Polizei den unbekannten Kradfahrer sich bei der Polizei zu melden und als Zeuge zur Verfügung zu stellen.

Hinweise werden erbeten an die Polizei in Brilon unter Tel. 02961/90200.