Fußgänger angefahren

wS/wf.   Wilnsdorf   –    Eine 53-jährige Autofahrerin übersah am frühen Montagmorgen – offenbar abgelenkt durch Gespräche mit dem Beifahrer sowie durch die tiefstehende Sonne geblendet  – das (für Fahrzeuge geltende) Rotlicht der Fußgängerbedarfsampelanlage auf der Freier-Grunder-Straße. Ein 36-jähriger Fußgänger, der zu diesem Zeitpunkt gerade bei (für Fußgänger geltendem) Grünlicht die Fahrbahn ordnungsgemäß überqueren wollte, wurde so von dem PKW erfasst und zu Boden geschleudert.

Der verletzte 36-Jährige musste anschließend mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus transportiert werden.