Verletzte bei Verkehrsunfall

wS/po/wf.     Siegen –   Am 18.06.2011 gegen 00:30 Uhr, bog eine 18-jährige Fahranfängerin auf der Kreuzung Weidenauer Straße / Birlenbacher Straße in Siegen nach links auf die Birlenbacher Straße ab. Im Zuge dessen unterschätzte sie die Geschwindigkeit eines entgegenkommenden Taxis und missachtete den Vorrang des 49-jährigen Taxifahrers. Das Taxi prallte gegen die hintere rechte Seite des Pkw der jungen Fahrerin. Das Fahrzeug der Verursacherin wurde in der Folge mit dem Heck auf eine Verkehrsinsel geschoben, wo ein Verkehrszeichen und ein Lichtmast beschädigt wurden. Weiterhin wurde bei dem Unfall die 19-jährige Beifahrerin der Unfallverursacherin leicht verletzt.

Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 8800 Euro.