Vortrag und Kurzführung im Naturwald in Wilnsdorf-Rödgen

wS/ksw   Wilnsdorf-Rödgen  – Das „NaturKunstMensch“-Projekt in Wilnsdorf-Rödgen möchte eine Synthese aus Natur und Kunst herstellen. Am Mittwoch, 6. Juli 2011, ab 19:30 Uhr lädt Ines Burkhardt zu einem Vortrag und einer Kurzführung durch den Naturwald ein. Auf der Wiese vor dem Buchenwald führt die Kammerschauspielerin Ines Burkhardt in ein neues Projekt ein. Diesmal soll der Wald in Musik und Literatur vorgestellt werden. Viele Interpreten haben sich des Themas angenommen und künstlerisch realisiert oder verfremdet, dem Wald eine Stimme verliehen, seine Ruhe beschrieben oder ihn lyrisch verklärt. Außerdem können wieder viele Kleinbiotope besichtigt werden mit Bachlauf, einer kleinen Schlucht und einem Teich am Rande von Waldbiotopen. Versteckt in der Landschaft warten auch viele Kunstwerke auf ihre Entdeckung.

Treffpunkt zu dieser unentgeltlichen Veranstaltung ist am Höhenweg 1 (Straße zur Simultankirche). Weitere Informationen gibt es telefonisch unter 0177 3381344.