Zwei 19-Jährige entfernten Gullydeckel

wS/po/wf.    Bad Laasphe   –  Zeugen machten die Polizei am 23.06.2011, gegen 05.00 Uhr, fernmündlich darauf aufmerksam, dass zu diesem Zeitpunkt 2 junge Männer in Bad Laasphe, Verlängerung Bahnhofstraße Richtung Marburger Straße, bereits mehrere Gullideckel ausgehoben hatten.

Im Rahmen der Fahndung konnten die beiden 19-jährigen Männer anhand der guten Beschreibung aufgegriffen werden. Die von der Polizei vorgehaltenen Straftaten wurden sofort eingeräumt.

Die zwei Heranwachsenden, die alkoholisiert waren, wurden polizeilich angewiesen, den Rückmarsch anzutreten und sämtliche Gullideckel wieder einzusetzen. Insgesamt mussten auf einer Strecke von circa 3 km 11 Gullideckel seitens der Beschuldigten wieder eingesetzt werden.

Gegen die 19-Jährigen wurden Strafverfahren eingeleitet.