Attendorn: Streit am Autoscooter

wS/po/wf.   Attendorn  –  Auf dem Schützenfest in Helden kam es am frühen Sonntagmorgen gegen 01.30 Uhr zu einem Streit am Autoscooter. Der Betreiber wollte zu dieser Zeit sein Fahrgeschäft schließen, womit eine Gruppe  junger Festbesucher nicht einverstanden waren. Es kam zunächst zu Beleidigungen und schließlich flog ein Bierkrug gegen die Bande des Autoscooters. Als der Betreiber des Fahrgeschäfts Pfefferspray einsetzte, löste sich die Gruppe der rund 10 Festbesucher auf. Wesentliche Verletzungen wurden der Polizei nicht bekannt. Die Beamten nahmen eine Anzeige wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und Beleidigung auf.